Filtern nach

Preis
Preis
  • -

Normalgröße
Normalgröße
Schlanke Größen
Schlanke Größen
Untersetzte Größen
Untersetzte Größen
Farbe
Farbgruppe

Alleskönner Anzug: Ein Musthave

Elegant, klassisch und souverän – ein Sakko darf in keiner Garderobe fehlen. Es ist das Kernstück des Anzugs und mit ihm beweisen Männer nicht nur Modeverständnis und Stilbewusstsein, sondern strahlen auch Professionalität aus.

 

In vielen Unternehmen ist die Kleiderordnung inzwischen gelockert worden, trotzdem bleiben Anzug und Krawatte allgegenwärtig und sind noch immer in vielen Branchen vertreten. Kein Wunder, denn ein passend geschnittener Anzug sieht hervorragend aus.

 

Die Wahl des richtigen Sakkos

 

Bei der Wahl des richtigen Sakkos sollte zunächst das Einsatzgebiet berücksichtigt werden. Dieses Kriterium bedingt Materialwahl, Farbe und in manchen Fällen sogar den Schnitt.

In einigen Betrieben geht es lockerer zu und der Casual Business Style ist gern gesehen. Dann kann ein Sakko auch zu einer Jeans oder einer Chino und Sneakers kombiniert werden. Vor allem in kreativen Berufen kommt dieser Look gut an.

 

Vielseitigkeit des Sakkos: Die Auswahl ist groß

 

Andere Unternehmen setzen auf einheitliche Berufsbekleidung: Ein klassischer Anzug ist gefragt. Dazu tragen Sie bestenfalls auf Lederschuhe.

Durch verschiedene Passformen können Anzüge heute viel besser an individuelle Vorstellungen und Bedürfnisse angepasst werden, fast wie maßgeschneidert.

 

Drei modische Schnitte

 

Wir bieten die drei Passformen Regular Fit, Slim Fit und Comfort Fit an. So haben Sie die Wahl zwischen einem schmalen Schnitt, einem klassischen Standardschnitt und einem locker sitzenden Schnitt für Berufe, in denen die Kleidung vor allem bequem sein soll.

Der schlanke Slim Fit ist gefragt und überaus modisch. Er betont die Konturen des Körpers vorteilhaft, schafft eine elegante Silhouette und betont den Oberkörper. Der Regular Fit ist allerdings nicht umsonst die Standardpassform.

Der Schnitt betont die Taille nicht übermäßig, sitzt aber auch nicht zu weit – perfekt für alle, die eine Mischung aus Slim und Comfort Fit suchen.

 

Darauf sollten Sie beim Tragen eines Sakkos achten

Der Sitz des Sakkos ist für seine Wirkung entscheidend. Ein schlecht sitzender Anzug macht einen schlechten Eindruck und bekanntlich soll der erste Eindruck überzeugen. Ein Sakko sollte niemals spannen oder unschöne Falten werfen. Selbst ein modernes und kürzeres Sakko sollte in jedem Fall über das Gesäß reichen.

 

Sakkos in klassischen Farben

 

Bei den Farben gilt allerdings immer noch: Bunte und grelle Farbtöne irritieren im Geschäftsleben eher, gedeckte und schlichte überzeugen. Extravagante Exemplare heben Sie also besser für den Feierabend auf.

 

Bei uns können Sie neben klassischen Sakkos in marineblau und schwarz auch braune und graue Sakkos finden. Ein helles Grau ist ein echter Hingucker, ohne aufdringlich zu sein. Blau eignet sich dagegen für all jene, die lieber auf einen altbewährten Klassiker setzen.

Passende Accessoires

Zu einem Anzug gehören selbstverständlich auch Hemd und Krawatte. Sowohl modische Businesshemden als auch eine große Auswahl an modernen und klassischen Krawattendesigns finden Sie in unserem Sortiment.

Zudem können wir Krawatten eigens für Ihr Unternehmen anfertigen, in Ihrem Wunschdesign. Hierzu können Sie uns jederzeit über das Kontaktformular oder telefonisch kontaktieren.

 

Herren Sakkos & Anzugsakkos – zeitlose Klassiker!

Herren Jackets, Anzugsakkos & Sakkos für einen entspannten Business-Look

Dank vieler Trends sind Sakkos und Anzugjacken aktueller denn je. Noch heute wird ein Sakko als Veston oder Jackett benannt. Sakko und Hose plus Hemd mit Krawatte - zeitlose Basics!